Datenschutzerklärung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig

Gültig ab 25. Mai 2018

Qentinel Oy einschließlich ihrer Tochterunternehmen (im folgenden “Qentinel”) verpflichtet sich zur Einhaltung der gültigen Gesetze und Verordnungen zum Datenschutz. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unseren Umgang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten. “Personenbezogene Daten” bezieht sich auf die Daten, die mit einer konkreten Person in Bezug gesetzt werden können. Diese Erklärung gilt für alle Quellen in der Verantwortung von Qentinel.

Die Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind eine Kundenbeziehung oder eine vergleichbare Beziehung oder eine andere Vereinbarung mit der Person, deren Daten verarbeitet werden.

Datenschutzerklärung

Bitte richten Sie alle Fragen zu Newslettern und ihrer Verteilung an: info@qentinel.com

1. Registerinhaber
Qentinel Oy
Bertel Jungin aukio 7
02600 Espoo
Finnland
+358 75 7555 300

2. Registrierung
Bei Problemen oder Rückfragen zur Registrierung kontaktieren Sie bitte Ulla Rantanen: Tel. +358 75 7555 300 .

3. Registername Qentinel customer and marketing register.

4. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Zwecke der Verarbeitung persönlicher Daten sind die Pflege und Entwicklung von Kundenbeziehungen, die Kontaktaufnahme zu potenziellen Neukunden, Marktforschung, Werbung und/ oder Direktmarketing sowie die Zusendung von Marketingmaterialien basierend auf Kundeninformationen aus dem Gebrauch der Kanäle und Dienstleistungen von Qentinel.

5. Gespeicherte Informationen:
Benutzerinformation: Vor- und Nachname, Kontaktinformation (E-Mail-Adresse und Telefonnummer), Titel, Position und Zeichnungsverantwortung, Informationen über die individuellen Einverständniserklärungen, Interessengebiete sowie Name, Kontaktdaten und Wirtschaftssektor der Firma.

6. Gesetzlich vorgeschriebene Informationsquellen
Persönliche Daten werden hauptsächlich von Personen gespeichert, die sich auf Webseiten von Qentinel registriert haben oder an Veranstaltungen, Fortbildungen, Messen oder Verkaufsveranstaltungen von Qentinel teilgenommen haben. Persönliche Daten können auch durch Cookies oder ähnliche technische Hilfsmittel gesammelt werden und durch öffentliche Verzeichnisse oder Handelsregistereinträge erhoben und aktualisiert werden.

7. Verpflichtende Informationsangaben
Verpflichtende Informationsangaben liegen nicht vor.

8. Recht auf Offenlegung und Richtigstellung
Die Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, die über ihn oder sie gespeicherten Informationen zu überprüfen. Diesbezügliche Anfragen müssen die Unterschrift des Antragstellers tragen und schriftlich bei der in Absatz 1 genannten Adresse eingereicht werden. Der Antragsteller kann bei der in Absatz 2 genannten Person eine Aufforderung zur Richtigstellung der gespeicherten Daten einreichen.

9. Löschen von Informationen
Auf Wunsch eines Kunden können persönliche Informationen nach Beendigung der Kundenbeziehung gelöscht werden.

10. Datenschutzprinzipien
Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Unser Datenregister ist vor externem Zugriff geschützt. Nur die Personen, deren Arbeit den Umgang mit den registrierten Daten erforderlich macht, haben dazu Zugang. Der Zugang ist durch persönliche Benutzernamen und Passwörter geschützt.

11. Speicherung und Aktualisierung von Daten
Qentinel speichert Ihre persönlichen Daten nicht länger, als es durch den beabsichtigten Zweck, vertragliche oder gesetzliche Vorgaben erforderlich ist. Es ist unser Bestreben, die Richtigkeit der gespeicherten persönlichen Daten sicherzustellen, indem wir überflüssige Daten löschen und die Aktualisierung der Daten sicherstellen, sobald neue Informationen verfügbar sind.

12. Widerspruchsrecht
Eine Person hat jederzeit das Recht, Qentinel Newsletter abzubestellen und der Benutzung seiner oder ihrer Daten für E-Mail-Werbung, Fernverkäufe oder andere Arten des Direktmarketing zu widersprechen.

13. Datenübertagung außerhalb der EU oder EEA
Die Server und anderen technischen Geräte, die vom Registerinhaber zur Datenverarbeitung benutzt werden, können von externen Dienstleistern betrieben werden. Diese Daten werden i.d.R. von Qentinel Dienstleistern in Speichern innerhalb der EU gespeichert. Abhängig vom Dienstleister können sich diese Speicher auch außerhalb der EU oder der EEA (Europäischer Wirtschaftsraum) befinden. Im Rahmen der Grenzen der Gesetze zum Datenschutz können Informationen im Auftrag des Registerinhabers an Server außerhalb der EU oder EEA zum Zweck der Speicherung und Verarbeitung übertragen werden.