Sanoma Media Finland

Eine klare Perspektive für die Customer Experience

Medien

Eine klare Perspektive für die Customer Experience

Die unerwartet schnelle Digitalisierung des Medienmarktes stellte Sanoma Media vor die Herausforderung, die Qualität des Online-Nachrichtendienstes Helsingin Sanomat richtig zu bewerten, zielgerichtet zu verbessern und die Online-Kunden stärker zu aktivieren.

Zunächst konnte Sanoma Media das Kunden-Feedback nicht richtig einschätzen. Wenn man von drei Kunden Mails oder Anrufe zu den Tages-Nachrichten bekam, dann wusste man nicht, ob das Thema nur diese drei oder 3000 Leser betrifft.

Es gab keine zentrale Sammelstelle für das Kunden-Feedback. Und die Zugriffszeiten auf einzelne Online-Dienste wurde nicht systematisch gemessen, sondern nur mit einem generellen Qualitätswert überwacht.

Qentinel TOUCH: Ein Tool, um täglich die richtigen Entscheidungen zu treffen

Durch das Qentinel Wertschöpfungsmodell hat Sanoma Media Finland zum ersten Mal ein ganzheitliches Verständnis der Qualität digitaler Services bekommen. Damit konnten die Redakteure die Inhalte feintunen und die Qualität von Inhalt und Technik für die erforderliche Weiterentwicklung besser steuern.

Das Qentinel Wertschöpfungsmodell erlaubt es, alle Faktoren, die die Geschäftsziele beeinflussen, gezielt zu analysieren, zum Beispiel wie stark die Customer Experience den Umsatz beeinflusst und wovon die Customer Experience tatsächlich abhängt. Mit Qentinel Analytics konnte die Geschäftsleitung sehen, welche Ressourcen für die technische Qualitätssicherung nötig sind, bevor neue Projekte gestartet wurden. Alle Entscheider, einschließlich Vertrieb, Technik und Redaktionsleitung, nutzen das Dashboard täglich.

Von Qentinel lernte Sanoma Media Finland auch, dass es bei der Qualitätsverbesserung um Systematik und Beharrlichkeit geht. Die Partnerschaft mit Qentinel hat geholfen, der digitalen Qualität den verdienten Stellenwert innerhalb der Organsiation zu geben. Inzwischen unterhalten sich die Mitarbeiter auf dem Gang und in der Kaffeepause über digitale Qualität.

EmailLinkedInTwitterFacebook

01

Messung und Verbesserung der Customer Experience

Die technische Qualität von Helsingin Sanomat verbesserte sich im ersten Quartal um 15% und der Anteil der sehr zufriedenen Kunden stieg um 4%. Der Quality Index ermöglichte schnelle und konsistente Reaktionen.

02

Werkzeug für das Tagesgeschäft und Steuerungskreise

Die Redakteure können die Inhalte anhand des NQS aussteuern und besser zwischen technischen und inhaltlichen Entwicklungen unterscheiden. Das Online Team verwendet den NQS bei seinen wöchentlichen Meetings.

03

Hilfe bei der Planung und Entscheidungsfindung

Das Top-Management einschließlich Vertrieb, Technik und Chefredaktion nutzen das Qentinel Analytics Dashboard täglich.

Sanoma Media Finland

Sanoma Media Finland ist das führende Multi-Channel-Medienunternehmen in Finnland. Mit seinen Zeitungen und Zeitschriften und Informationsangeboten im Fernsehen, Radio, Internet und auf mobilen Geräten erreicht Sanoma Media täglich fast alle Einwohner Finnlands.

Weiterlesen

Wir beschleunigen Ihre Software-Entwicklung und verbessern die User Experience durch unsere Testautomation.

Darin steckt unsere Leidenschaft und unser ganzes Können. Wir sind überzeugt: Ihre Geschäfte laufen nur so gut wie die Software, die sie antreibt.

Dirk Strubberg

Country Manager, Qentinel Germany
+49 (0)151 14185941

DSC Logistics

Mehr Qualität bei der Software-Entwicklung

DSC Logistics: Mehr Qualität bei der Software-Entwicklung Wenn US-Firmen nach innovativen Lösungen für das Supply-Chain-Management suchen, wenden sie sich an DSC Logistics mit Sitz in Chicago. Mit seinen… Weiterlesen

HUS – Hospital District of Helsinki and Uusimaa

Optimierung eines Patienten-Informationssystems

Automatische Überwachung der System-Performance HUS, der Klinikverbund der Regionen Helsinki und Uusimaa, umfasst 24 Krankenhäuser und weitere Organisationen, die zusammen über mehr als 15.000 PC-Arbeitsplätze verfügen. Für HUS… Weiterlesen

Handelsbanken

Finanz-IT muss Mehrwert erzeugen

Finanz-IT muss Mehrwert erzeugen Handelsbanken ist als Full-Service Bank mit 12.000 Mitarbeitern in Schweden, Großbritannien, Dänemark, Finnland, Norwegen und den Niederlanden präsent. Im Rahmen eines Systemprojekts wurde das… Weiterlesen

Kontakt